KARI Film - Filme und Bücher für Kinder

Über uns

KARI Film - Filme und Bücher für Kinder

Das Team von der Serie „Die Abenteurer der neuen Welt“

Idee und Text
Géraldine Fitoussi-Hoffmann
Produktion
Géraldine Fitoussi-Hoffmann
Co-regie
Roman Scheidl, Katharina Puschnig
Lichtpinsel
Roman Scheidl
Farbezeichnung
Katharina Puschnig
Kamera und Schnitt
Gerald Frey
Off-Stimme
Deutsch Katharina Puschnig
Französisch Géraldine Fitoussi-Hoffmann
Englisch Brian Galvin

 

Géraldine Fitoussi-Hoffmann, Managerin

„Kinder erkunden unsere Welt mit Neugier und Kreativität. Nutzen wir dieses natürliche Interesse, um sie für aktiven Umweltschutz zu sensibilisieren.“

Die gebürtige Pariserin Géraldine Fitoussi-Hoffmann war als Expertin für Satellitenbildauswertung jahrelang für die französische Weltraumagentur tätig, wo Naturkatastrophen und Umweltverschmutzung zu ihrem Spezialgebiet gehörten.

Aus dieser Aufgabe heraus entstand ihr Wunsch, das Thema Naturschutz verstärkt im Bereich Bildung und Pädagogik zu kommunizieren.

Die zweifache Mutter lebt in Mutters in Tirol und produziert seit 2012 Kinderfilme, die Umweltprobleme auf eine künstlerische Weise thematisieren und praktische Lösungen dafür anbieten.

 

 

Roman Scheidl

„Bei der ersten Serie von KARI Film, mit dem Pinsel die Bildgeschichten zu entwickeln, war für mich eine ganz außergewöhnliche, kreative und bereichernde Erfahrung.

Der Maler Roman Scheidl begann Ende der 80-er Jahre, seiner Pinselzeichnung auf einem Overhead Leben einzuhauchen. Die Pinselstriche entstehen als Live Lichtzeichnung vor den Augen des Publikums. Neben der Zeichnung auf Papier und der Ölmalerei entstehen bewegte Bilder für die Bühne und den Film. In den Jahren 2006 bis 2013 entstanden über hundert Zeichenfilme (unter dem Titel: TAMAMU Cafe) für den  Fernsehsender BR-alpha.
Viele Ausstellungen und Live-Performances in in- und ausländischen Galerien und Museen führen ihn nach Zürich, Paris, London, Stockholm Marrakech, New York, Tokio, Hong Kong und bereichern seine Bilderwelt. Roman lebt und arbeitet als Maler in Wien.

 

Katharina Puschnig

„Als ich vom Projekt von KARI Film erfahren habe, habe ich die Möglichkeit sehr gerne wahrgenommen, Kinder bei der Entdeckung ihrer Umwelt von künstlerischer Seite her zu begleite“

Katharina Puschnig wurde bereits als Kleinkind auf das Zeichnen geprägt. Ihre Mutter war Kinder- und Schulbuchillustratorin und lehrte ihr Kind das Zeichnen mit Filzstiften bereits früh. Dennoch studierte sie nicht Kunst, sondern Zoologie in Wien, bevor sie ihre künstlerische Laufbahn startete. Inspiriert von der Welt der Insekten, entstehen viele wissenschaftliche Illustrationen, ab 1996 die ersten Ölbilder. Katharina arbeitet und lebt mit ihrer Tochter in Wien.

 

 

Gerald Frey

„Je mehr wir von den Tieren und von der Natur lernen, desto mehr können wir uns selbst als Teil des Ganzen begreifen.“

Gerald Frey ist einen Kameramann, Fotograf und freischaffender Künstler. Ab 1976 arbeitete er für den ORF in den Bereichen Politik, Zeitgeschehen und Kultur. Mitte der 90er-Jahre begann die Zusammenarbeit mit dem Künstler Roman Scheidl. Gerald Frey ist Mitglied der austrian association of cinematographers und des Wiener Künstlerhaus, er lebt und arbeitet in Wien.