Das Bienenvolk ist wieder da!

Durch die Geschichten der Bienen wird den vier Freunden klar, dass ein Bienenleben alles andere als ein Honiglecken ist. Killerhornissen, Schädlinge, die Pestizide der Menschen, … Gefahren lauern überall! Um die Zukunft ihrer neuen Freundinnen zu sichern, werden die vier Freunde einfache, aber effiziente Lösungen finden.

2 → Umweltschutz, Bienen, Pestizide, Landwirtschaft

DVD | Länge: 13min | 3 Sprachen: DE, FR, EN

Was wir lernen:

  • Bienen übernehmen verschiedene Aufgaben: Babysitter, Putzbiene etc.
  • Die Bienen sind heutzutage bedroht und müssen geschützt werden.
  • Natürliche Feinde: Hornissen, Vögel, Nagetiere, Varroamilben, Käfer.
  • Pestizide beeinflussen das Gehirn der Bienen (Gedächtnis und Orientierung).
  • Pestizide werden von Landwirten zum Schutz ihrer Kulturen vor Pilzen, Unkraut und Parasiten eingesetzt.
  • Alternativen? Insekten an den Rand von Ackerflächen locken, Regenwürmer züchten, den Boden fruchtbarer machen…
  • Den Bienen fehlen vielfältige Wildblumenfelder und naturbelassene Gebiete. Gärten und stark kultivierte Gebiete, vor allem Monokulturen, sind die Hauptgründe für diese Veränderungen, die den Bienen schaden.

Trailer

mit Gratis-Kurs eSquirrel

Begleitmaterial

Preis

  • Private Nutzung              14,00 €
    (Familie, Freundeskreis,…)
  •  Organisation                  29,00 €
    (Schulen, Bibliotheken,…)
  • Medienzentralen
    Optionen – Konsultieren Sie uns

Ideal Anlass

Feiern auch Sie den Weltbienentag am 20. Mai, indem Sie diesen Film ansehen!