Klima und Ozon

Abschmelzende Gletscher, steigender Meeresspiegel, zu hohe Meerestemperaturen, extreme Wetterbedingungen: Die globale Erwärmung ist ein Faktum.

Die Erde mit ihrer bereits geschädigten Ozonschicht ist die Welt, in die junge Menschen heute hineingeboren werden. Das macht Kinder und Jugendliche zu wichtigen Akteuren in den Herausforderungen des Klimawandels.

Die Kenntnis der Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels spielt eine entscheidende Rolle bei den Entscheidungen über die Produktion und den Verbrauch von Ressourcen. Auch bei der Bekämpfung der Verschmutzung. Die Mobilisierung und das Handeln von uns allen bestimmt den Klimaschutz.

16. September: Internationaler Tag der Erhaltung der Ozonschicht

Welterfolg für die Ozonschicht.
Hoffnung für das Klima.

Die Ozonschicht schützt durch die Filterung des Sonnenlichts das Leben und die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen auf der Erde.

a x C + b x F + c x Br + d x I + e x Cl? Das ist der chemischer Cocktail, der die Ozonschicht zerstört! (Anmerkung: a=1,2,… b=0,1,2,… c=0,1,2,… d=0,1,2,… e=0,1,2,….), C = Kohlenstoff, F = Fluor, Br = Brom, I = Iod, Cl =Chlor).

Der Verzicht auf diese Chemikalien, der durch das Montrealer Protokoll eingeleitet wurde, hat das Loch in der Ozonschicht bereits reduziert. Die globale Entschlossenheit und Mobilisierung hat sich als effektiv erwiesen. Dieser Erfolg soll ein Antrieb für uns alle sein, aktiv für den Klimaschutz zu werden – Maßnahmen zur Erhaltung bringen tatsächlich etwas! Das ist eine große Hoffnung auf die Umsetzung ehrgeiziger Klimaschutzziele.

Workshop: Der Einfluss menschlicher Aktivitäten auf den Klimawandel.

Wie umweltfreundlich leben wir eigentlich? Anhand des individuellen CO2 Abdrucks können Kinder und Jugendliche ihr Alltagsverhalten analysieren und gemeinsam diskutieren.

Im kleinen Rahmen eines Workshops lassen sich auch große Vorhaben gut besprechen: Das Klima und konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz werden thematisiert und mittels verschiedener Methoden erarbeitet. Umweltfreundliche und erneuerbare Energien finden genauso ihren Platz wie konsumkritsche Gedanken oder praktische Tipps für die ganze Familie.

Die Workshops sind an das Alter von Kindern und Schülern angepasst, sowohl in der Form (vorgeschlagenes Material) als auch inhaltlich (Reflexionsgrad).

 

Was bietet Karifilm an, um dieses Thema an Kinder und Jugendliche zu vermitteln?